Geschäftsstellen

In diesen zwei Bereichen unterstützen wir Sie zum Beispiel bei folgenden Fragestellungen und Aufgaben:

  • Führung und Aufbau von Geschäftsstellen für Organisationen, Verbände, Cluster, Netzwerke und Programm
  • Interimistische Übernahme von Managementaufgaben
  • Das Management von komplexen Projekten

 

Unsere Referenzprojekte sind unter anderem:

Generalsekretariat der EFHK - Eidg. Fachhochschulkommission (2006-2014)

Die Kommission besteht aus 15 vom Bundesrat gewählten Mitgliedern und berät diese in allen Fachhochschulbelangen. Die, in einem anspruchsvollen politischen Umfeld tätige Geschäftsstelle ist für den reibungslosen Ablauf aller Tätigkeiten der Kommission, Ausschüsse und Untergruppen zuständig. Die Geschäftsstelle ist für die Gesamtorganisation von Sitzungen, Klausuren und Veranstaltungen (vielfach mit internationaler Beteiligung) verantwortlich, erstellt Arbeitsdokumente, Entscheidungsgrundlagen, Protokolle, übernimmt die anspruchsvolle Korrespondenz und führt die Kommissionsbuchhaltung. Daneben erarbeitet sie bildungspolitische Grundlagen und Stellungnahmen.

tcbe.ch – ICT Cluster Bern - (2001 bzw. 2009-2015)

Im Dezember 1996 wurde diese Clusterorganisation/ Wirtschaftsverband gegründet. Der tcbe.ch ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, Ausbildungsinstitutionen, Verbänden und Behörden mit dem Ziel, die Telekommunikation und Informatik (ICT) in unserem Wirtschaftsraum zu stärken. Rund 200 Personen aus 5 Kantonen sind Mitglieder dieser Organisation, die unter anderem in den folgenden Themenfeldern aktiv ist: Internationalisierung, Netzwerk, Erfahrungsaustausch / Know-how Transfer, Informationsveranstaltungen, Aus- und Weiterbildung, Organisation der Arbeitswelt und Standort-Promotion.Die mundi consulting ist für die Umsetzung der vom Vorstand definierten strategischen Vorgaben und die Sicherstellung des gesamten operativen Betriebes sowie die Implementierung von nationalen und EU-Projekten verantwortlich.

Geschäftsstelle Consulting Cluster (seit 2013)

Der 1998 als «Wirtschaftsberatungs-Cluster Espace-Mittelland» gegründete Consulting Cluster bietet mit seinen über 600 aktiven Mitgliedern eine optimale Plattform für eine Festigung und einen Ausbau des persönlichen Netzwerkes. Der Consulting Cluster umfasst alle wichtigen Beratungsbereiche und ist in ein starkes Umfeld aus Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Politik und Verwaltung eingebunden. Er stärkt die Wahrnehmung der Branchen in der Wirtschaftsregion Bern-Mittelland und bietet dank regelmässigen stattfindenden Veranstaltungen, Foren und Spezialevents die Gelegenheit, sich neues Wissen anzueignen und Erfahrungen mit anderen auszutauschen.

Geschäftsstelle SAGKB (seit 2002)

Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für katathymes Bilderleben (SAGKB) hat der mundi consulting die Mitgliederverwaltung (ca. 500) sowie die Organisation der halbjährlich durchgeführten Weiterbildungsseminare übertragen.

Zielgruppe der Weiterbildungen:

  • Psychologen mit Universitätsabschluss oder äquivalenter Ausbildung und Ärzte
  • Ärzte in Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie FMH
  • Psychologen in Weiterbildung zum Fachpsychologen für Psychotherapie FSP
  • Ärzte in psychotherapeutischer Weiterbildung

Gleichzeitig sind wir für die Buchführung und Budgetplanung, die Betreuung der Website (www.sagkb.ch), das Layout der Seminarprogramme und weitere administrative Arbeiten verantwortlich.

Geschäftsstelle eAHV/IV (seit 2011)

Dem Verein eAHV/IV sind über 100 Durchführungsstellen der AHV und IV angeschlossen. Oberstes Ziel dieser Organisation ist es, die bereits angelaufene Modernisierung der AHV und IV voranzutreiben, die insbesondere für KMU‘s eine wesentliche administrative Erleichterung bringen soll. Grundlagen für diese Zielerreichung sind: Definition und Erarbeitung von Schnittstellen und Standards, namentlich für den Datenaustausch untereinander und mit Dritten sowie durch die Koordination von eGovernment-Projekten für die gesamtschweizerische AHV und die IV. mundi consulting ist seit Sommer 2011 Geschäftsstelle dieses Vereins.

Geschäftsstelle des Vereins eGov-Schweiz (seit 2011)

eGov-Schweiz bezweckt die Förderung der angewandten Forschung und der Entwicklung im Bereich des E-Governments. Dabei stehen das Zusammenführen von Partnern zu Forschungsgruppen und die Mithilfe beim Projektstart sowie bei der Umsetzung im Vordergrund.

Geschäftsstelle OdA Beruf Informatik im Kanton Bern (2004-2011)

Die OdA Informatik ist als regionale Organisation für die berufliche Informatik-Grundausbildung im deutschsprachigen Teil des Kantons Bern zuständig. Als Geschäftsstelle sind wir für die Durchführung der Abschlussprüfung der überbetrieblichen Kurse (ÜK) und als Drehscheibe zwischen Ausbildungsbetrieb, Berufsfachschule und Mittelschul- und Berufsbildungsamt tätig. Die Zusammenarbeit mit gleichartigen Organisationen auf Kantons- oder Bundesebene sowie die Weiterentwicklung des Berufsbildes gehören neben der Lehrstellenförderung zusätzlich zu unseren wichtigen Aufgaben.

Geschäftsstelle holz21 (2001-2009)

Als Programmleitung steuerte und begleitete die Geschäftsstelle ein Paket von projektbezogenen Fördermassnahmen zu Gunsten der schweizerischen Wald- und Holzwirtschaft unter der Leitung eines strategischen Projektleitungsgremiums (Steuerungsausschuss) bestehend aus Vertretern des Bundes und der schweiz. Wald- und Holzwirtschaft. Die an uns gestellten Aufgaben waren: Begutachtung die von Dritten eingereichten Projektanträge und Entscheidung über Förderwürdigkeit und Förderbetrag. Ergänzend dazu überwachte die Geschäftsstelle den jeweiligen Projektverlauf und die materiellen und finanziellen Projektergebnisse und sorgte für die Informationsvermittlung der Programmergebnisse an interessierte Stellen (Know-how Transfer) mit dem Ziel, Interessenten für Projekte und für die Nutzung der Projektergebnisse zu gewinnen. Das bewirtschaftete Fördervolumen betrug rund 4 Mio CHF/Jahr.